Seminare, Videos, Massage-Fortbildungen

Fortbildungen

Kalari hat die Kraft, das individuelle, unbegrenzte Potenzial in jedem von uns freizusetzen. Durch die Verbindung von Körper, Geist und Seele überwinden wir Grenzen und können so stressfreier mit mehr Gesundheit und Energie leben. In unseren Fortbildungen geben wir dazu unsere Erfahrung und unser Wissen weiter. Wir beginnen dort, wo du mit deinen Erfahrungen und deinem Wissensstand stehst. Unser Ziel ist es, dich zu deinem vollen Potenzial zu führen, damit du zur besten Version deiner selbst werden kannst.

Folgende Fortbildungen bieten wir an:

Kalari Chikitsa I

Inhalte:

Kalari Chikitsa Theorie

  • Tattvam – Grundlagen des Siddha Veda
  • Kalari Massagen und ihr Nutzen
  • weitere Kalari Behandlungen und ihr Nutzen
  • Indikationen / Kontraindikationen
  • Auswahl der passenden Massage-Öle
  • Puls-Diagnostik
  • Grundwissen Nadi und Marma

 

Kalari Chikitsa Praxis

  • Kalari Abhyanga
  • Marma Massage – Grundlagen

 

Kalaripayattu

  • Balance und Gathi Grundlagen
  • Basic Movements
  • Erstellung und Anpassung einer persönlichen Kalari Routine
  • Vandana Chuvadu
  • Marma im Kalaripayattu

 

Kalari Chikitsa II

Inhalte:

Kalari Chikitsa Theorie

  • Nadi II – Lage, Stimulation und Therapie
  • Marma II – die wichtigsten Marmas inkl. Anwendung
  • wichtige Heilpflanzen und ihre Anwendung

 

Kalari Chikitsa Praxis

  • Kalari Abhyanga II (inkl. Kopfmassage)
  • Kizhi (Kräuterstempel) – Herstellung und Anwendung
  • Herstellung einfacher Öle
  • einfach herzustellende indische Medikamente und Hausmittel

 

Kalaripayattu

  •  Nila – Arbeit an und in verschiedenen Ständen
  • Nedu Vadi Red – Langstock Rotation
  • Vandana Chuvadu – Vertiefung
  • Kuru Vadi – Marma Anwendung
  • Anpassung der persönlichen Kalari Routine

 

Kalari Chikitsa III

Inhalte:

Kalari Chikitsa Theorie

  • Marma III – Lage und Therapie

 

Kalari Chikitsa Praxis

  • Kalari Abhyanga III – Detailarbeit
  • Puls-Diagnostik II
  • Anga Dhara – Ölbad
  • Cheriya Avi – Dampfbad
  • Reposition der häufigsten Luxationen
  • Kalaripayattu als Therapie und Körperarbeit

 

Kalaripayattu

  • Nila – Arbeit an und in verschiedenen Ständen
  • Nedu Vadi Red – Langstock Rotation
  • Anpassung der persönlichen Kalari Routine
  • Vandana Chuvadu – Vertiefung
  • Kuru Vadi – Marma Anwendung

 

Weiter bieten wir verschiedene Fortbildungen zu den unterschiedlichen Behandlungsmethoden des Kalari Chikitsa an, wie z.B. zu

  • Kizhi (Kräuterstempel)
  • Shiro Dhara (Stirnölguss)
  • Anga Dhara (Ölguss)
  • Cheriya Avi (Dampfbad)
  • etc.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Schreib uns gern eine Mail oder ruf uns an!